Tax Liens in Kürze

In der grössten Weltwirtschaft, den USA, werden jedes Jahr weit über 15 Mrd. Tax Liens und Tax Deeds angeboten, gehandelt, verkauft und wieder eingelöst. Dies entspricht einem Immobilienwert von ca. 1.5 Bio. USD.

Die Counties in den USA, ein County ist vergleichbar mit einem Landkreis in Deutschland oder einem Kanton in der Schweiz, finanzieren sich zu über 80% aus den Einnahmen der Immobiliensteuer. Mit diesen Einnahmen finanzieren die Counties Schulen, Kindergärten, Polizei, Feuerwehr, soziale Projekte, Infrastruktur und vieles mehr. Doch was passiert, wenn die Immobilieneigentümer mit den Steuern in Verzug geraten oder diese nicht bezahlen? Die Einnahmen der Counties schrumpfen und entsprechend können Schulen, Polizei, Feuerwehr usw. nicht mehr finanziert werden. Um diesem Risiko entgegenzuwirken, gibt es bereits seit über 300 Jahren die Tax Liens.

Wenn ein Immobilieneigentümer die Steuern nicht bezahlt wird nach einer festgelegten Frist ein Tax Lien Certificate – TLC – ausgestellt. Investoren können dieses TLC erwerben und bezahlen damit die Steuern für die Immobilieneigentümer. Dafür bekommen die Investoren zwischen 6% und 36% pro Jahr Verzugszinsen. Die Counties stellen damit sicher, dass ihre Haupteinnahmequelle möglichst sicher und stabil ist. Der Investor erhält mit dem TLC eine Sicherheit – die Immobilie selbst. Sollte ein Schuldner das TLC nicht auslösen, d.h. es nicht bezahlen, kann der Investor die Immobilie lastenfrei übernehmen. Ohne Hypotheken oder anderweitige Schulden.

Sie fragen sich: „Wie ist das möglich?“ oder „Warum machen das nicht alle?“ Die Antwort ist einfach: Banken und Maklern ist es verboten Provisionen und Gebühren zu verlangen, daher sind sie nicht daran interessiert, dieses Gesetze zum Wohle ihrer Kunden einzusetzen. Rund 5’000 Counties buhlen um Investoren, damit sie ihre Einnahmen sichern können. Rund 1/3 der 15 Mrd. stehen im freien Markt zur Verfügung, da sich Grossinvestoren lediglich die „grossen Brocken“ sichern. Eine gute Grundausbildung und Fachwissen ist zwingend notwendig, damit eine Top-Auswahl von Tax Liens getroffen wird. Es gibt eine Vielzahl von gesetzlichen Unterschieden unter den Counties, die unbedingt beachtet werden müssen.

Wenn auch Sie mehr erfahren möchten und ob Tax Liens für Ihr Portfolio geeignet ist, erfahren Sie bei uns. Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf. Wir stehen Ihnen gerne in einem unverbindlichen 20 minütigen Skype Gespräch zur Verfügung.